Lebensqualität ist mehr als Pflegequalität!
 
  Home
  Person und Ansatz
  Organisationsberatung
  Architektur
  Fortbildung
  Dementia Care Mapping
  Qualitätsinstrumente
  Downloads
  Kontakt/Referenzen
  Impressum
Dementia Care Mapping

Nicht alles, was man zählen kann, zählt auch.
Und nicht alles, was zählt, kann man auch zählen ...
A. Einstein

Innovativ Ergebnisqualität erfassen
Das englische Dementia Care Mapping (DCM) ist ein wissenschaftlich fundiertes Beobachtungsinstrument zur Erfassung der Lebensqualität von Menschen mit Demenz. Es basiert auf einem zeitgemäßen, personenzentrierten Verständnis der Dementenpflege. DCM ist ein pragmatisches, regelmäßig einzusetzendes Instrument für das QM – System. Das Wohlbefinden der dementen Bewohner und die gesamte Pflegekultur wird konkret erfassbar und darstellbar. DCM ist auch ein innovatives Aushängeschild für MDK und Heimaufsicht.

Prozessqualität weiterentwickeln
Das DCM - Gutachten ist Ausgangspunkt für einen gezielten und mit DCM messbaren Veränderungsprozess eines Wohnbereichs. Die Ergebnisse und Veränderungsvorschläge werden intensiv mit dem Team reflektiert.

Fortbildungsbedarf erkennen
Der einzelne Mitarbeiter steht nicht im Mittelpunkt des Interesses von DCM, vielmehr die Beziehungskultur mit dem Bewohner. So kann mit DCM auch der Fortbildungsbedarf eingeschätzt werden.

Beratungsleistungen zu DCM:
Konzeptionelle Beratung zum Einsatz von Dementia Care Mapping

teilstandardisierte Einschätzung / Evaluation von Pflegebereichen anhand des DCM Instrumentariums

Schriftliches DCM - Gutachten und Beratung für die Teams


 
Aktuelles
Gesamtprogramm DemenzService
Qualitätsprojekt Herausforderung Demenz 2014 – 16
erfolgreich abgeschlossen
Innovative Pflegeplanung
SmartDoku eingeführt
in Allersberg, Wolfsteiner
Altenheim Stiftung
Qualitätsprojekt Herausforderung Demenz 2012-14
erfolgreich abgeschlossen
Innovatives Beratungsprojekt in Hanau, Hessen,
Pflegezentrum Mainterrasse 2014
Innovative Beratungsprojekte in Neuhof, Hessen, in Allersberg und in Kronach, Bayern
Innovative Aussenterrassen realisiert in Wolfsteiner Altenheim Stiftung, Allersberg 12/13
Tagesstrukturierende
Pflegeplanung
Diakonie Landshut eingeführt 2012
Innovatives Ethik-Konzept eingeführt mit Mainterrasse Hanau 2010
 

Marcello Cofone, Dipl. Psychogerontologe, DemenzService, Bad Tölz, Tel. 0171 / 753 71 41, mail@demenzservice-cofone.de